Aufbau der KWK-Wandthermen mit Microgen Stirlingmotor

Aufbau der KWK-Wandthermen mit Microgen Stirling (Bild: Standbild aus BaxiGroup Video)Auf der ISH im Frühjahr stellten viele namhafte Heiztechnikhersteller sogenannte Nano-BHKW in Form von KWK-Wandtherme vor, welche nun selbst im Einfamilienhausbereich den Einsatz der klimaschonenden und wirtschaftlich sehr reizvollen Kraft-Wärme-Kopplung erlauben sollen. Die Heiztechnikhersteller greifen dabei allesamt auf die Kombination eines Microgen Stirlingmotors sowie eines Spitzlastbrenners zurück.

Verwendung findet dieser Aufbau unter anderem in den Nano-BHKW von Brötje (EcoGen WGS), Viessmann (Vitotwin 300-W), Remeha (eVita) und Navien (NCM-1130HH). Die zum BDR Thermea Konzern gehörende BaxiGroup erläuterte kürzlich in einem Video den Aufbau dieser neuen KWK-Wandthermen.


Aufbau der KWK-Wandthermen mit Microgen Stirlingmotor (Video: BaxiGroup)

Artikel: Weitere Informationen über die Nano-BHKW mit Microgen Stirling
(Bild: Standbild aus BaxiGroup Video)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.